Bildergalerie

Pensionisten-Rallye 2016

Schon wieder Freitag? Ja, aber der 17.! Genau gesagt der 17. Juni. Da war doch was, am 17. Juni? Genau! Es war einmal ein Feiertag, der 17. Juni: Tag der Deutschen Einheit...

Es brauchte 20 Jahre, um das wieder zu vereinen (abgeleitet von Verein), was zusammen-gehört. Klar, man kann nicht Äpfel mit Birnen…aber Verein mit Vereinen (wieder angliedern).

Am Freitag, den 17.Juni 2016 folgten meine Frau und ich der Einladung unseres Camping-Freundes Carsten „Bub“ nach Pappenheim, wo dieser mit noch mehr Freunden, überwiegend aus seinem Campingclub Neuburg a.d. Donau, seinen Austritt aus dem Berufsleben und Eintritt in die sog. „Freizeitgesellschaft“ feiern will.

Wir waren dabei - EHRENSACHE -

Mit dem Campingplatz in Pappenheim hat „Bub“ einen Klasse-Rahmen für seine Feier ausge-sucht: das Altmühltal – da denk ich unweigerlich auch an „Kratzmühle“ und alte Zeiten…….. und natürlich Pappenheim, wir kennen ja den berühmten Ausspruch von Generalfeld-marschall Wallenstein. Ausser dass Pappenheim ein hübsches Mittelalterstädtchen ist, hat sie auch ein evangelisches Naturgotteshaus im Jahr 2007 eingeweiht, die „Weidenkirche“ und wir waren dabei !

So ein Zufall: genau jetzt feiert der Schloßgraf seinen 70. Geburtstag mit geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft. Auch wir waren dabei als Gäste „Zaungäste-Kiebitze“ beim Schloßspaziergang sahen wir die heutigen Karossen mit weiß-blauen Zeichen und den Buchstaben BMW.

Der „Bub“ und Helferfreunde haben ein Zelt aufgebaut und die Tage perfekt organisiert. Diesem Camperfest gab „Bub“ den Titel: „1. Pensions-Rallye“ – Ein Camperfest in einfacher, aber freundschaftlicher Atmosphäre mit geselligen Einlagen.

Es könnte sich wiederholen lassen, meinte „Bub“ bei seiner Verabschiedungsrede. Uns hat es gut gefallen, wir hatten das Gefühl, schon immer dabeigewesen zu sein. Danke „Bub“ an Dich und Deine Helfer mit einpaar Foto`s, die oft mehr sagen als viele Worte.

Auf eine gute Zukunft im Campersinn,
Roland

 
Nach oben