Bildergalerie

Sommerloch 2018 - Lackenhäuser

Immernoch mit bayerischem Boden unter den Füßen, bzw. Rädern wird das „Sommerloch aufgebohrt“ :
Vom DCC-BundesCaravanReferenten Dieter Diekmann wurde ich für die Teilnahme am Frühjahrstreffen der LV-Caravanreferenten im DCC sozusagen quasi als „Schirmherr-Bavaria“ nach LACKENHÄUSER eingeladen. Während die Referenten in das KNAUS-Tabbert-Werk in Jandelsbrunn eingeladen waren, durfte ich an der „Damenausfahrt“ nach Passau mit meiner Frau teilnehmen. Die Fa. KNAUS-TABBERT hat nicht geknausert. Nein – geklotzt ! Stadtführung extra speziell mit kostümiertem Führer und abends Firmengala in FREYUNG mit Spitzenabendmenü.Wir kamen in Passau auch zum Scharfrichterhaus und da stieß es mir sauer auf – vergiss es, sagte ich mir, bei diesem Ambiente in Bayern! Ach ja, zweidrittel der neuen DCC-Präsidentschaft war auch dabei – na also und das Wetter, kleine Rückschläge ins Frühjahr mit Graupel und der „Böhmische“ (scharfer Ostwind), wie er im Bayerwald genannt wird, gab eine kleine Kostprobe seines Könnens. Bei nettem Zusammensitzen an den Abenden im Camp und in den Gaststuben bei anregenden Gesprächen u.a. mit den Präsidenten Jörn und Albert war die Welt wieder in Ordnung

 
Nach oben