Bildergalerie

SPÄTZLE-Rallye 2016

Am Mittwoch, den 25. Mai ist die Wäsche ist gewaschen, der Kuchen gebacken, wir fahren nachmittags zum „BEISL“ nach Buchhorn, melden uns bei Uwe & Roswitha und „AUF GEHT`s“ am 26. Mai zum Wandern in der Früh und Abends zur Eröffnung der Rallye bis Morgens um 1°°

Kurz ausgeschlafen zur Landesgartenschau nach Öhringen und was müssen wir sehen? Die Römer die spinnen, sie waren schon vor 1000 Jahren da ! Und bauten Wein an. Ich war froh, nach 5 Std. Gartenschaun ein kühles, dunkles „PAULANER Weißbier“ am Marktplatz einflößen zu können mmmmhhhh!

Samstag, der 28.Mai ein sehr denkwürdiger Tag, ein Tag so schön, der bleibt mir immer in Erinnerung, dennich besuchte die Burg des edlen Ritters „Götz von Berlichingen“ und sah sein Abbild auf dem Grabstein im Kloster Schöntal und da geschah es: meine Gedanken verloren sich und schweiften nach DON...

Es war schon was geboten, in Buchhorn: Spätzle schaben – Asphaltstockschießen- Bowl und im Trend der Zeit, die laute Music!

Viele nette Bekannte und Freunde waren da, es war herrlich und am Abreisemorgen hatte Werner Dühnen die Ehre eines Geburtstagsständchens vor seiner Wohnwagentür mit dem DCC-Leierkastenmann Sadtkowski an der „Miniquetsch“

...und es war gut, schon früh abzureisen, den am Abend kam das große Unwetter über die Region und 2 Tage später in Niederbayern an...

 
Nach oben